Links

www.if-weinheim.de
Das „Institut für Familientherapie Weinheim“ ist das älteste deutsche Familientherapieinstitut. Ich habe dort meine Systemische Familientherapieausbildung gemacht und bin dem Institut weiterhin in Dankbarkeit verbunden, da dort der Grundstein für meine ressourcenorientierte Herangehensweise in der Arbeit mit Menschen gelegt wurde.

www.wieslocher-institut.com
Am „Wieslocher Institut für systemische Lösungen“ habe ich meine Paartherapiesausbildung gemacht. Ich schätze die hohe fachliche Qualität der Ausbildung, die mit sehr viel Herz und Humor vermittelt wird.

www.dgsf.org
Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie ist ein berufsübergreifender Fachverband, in dem Menschen und Institutionen zusammenfinden, die systemisch arbeiten. Eine Mitgliedschaft erwirbt man, wenn man sich für systemisches Arbeiten besonders qualifiziert hat.

www.angelika-horn-therapie.de
Angelika Horn ist Psychologische Psychotherapeutin und Systemische Familientherapeutin. Ich arbeite in der Gemeinschaftspraxis, die sie gemeinsam mit Andrea Franke führt.

www.supervision-dresden.com
Andrea Franke ist Supervisorin, Coach und Wendo-Trainerin. Ich arbeite in der Gemeinschaftspraxis, die sie gemeinsam mit Angelika Horn führt.

www.tomunverzagt.de
Tom Unverzagt aus Leipzig hat mich - als Gestalter dieser Website - von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung geführt. Er hat sehr präzise meine Wünsche und Vorstellungen erfasst. Danke Tom

www.robertsiegel.de
Robert Siegel aus Berlin hat meine Webseite sehr professionell und in unkomplizierter Zusammenarbeit und zu einem angemessenen Preis programmiert.

www.haeuser-der-hoffnung.org/de
Meine Verbindung zu diesem Projekt in Mali entstand über meinen Kontakt zum Wieslocher Institut für Systemische Lösungen. Eines der Gründungsmitglieder des Vereins ist der ehemalige Leiter des Institutes Gunthard Weber. Mein Mann und ich haben die Patenschaft für 2 Mädchen übernommen und schätzen die engagierte Arbeit der Menschen Vorort und des Vereins sehr und ebenso die persönlichen Kontakte, die zu uns als Paten gepflegt werden.