Paarberatung

Wie es Menschen in ihren Paarbeziehungen geht, ist in der Regel entscheidend für das Gefühl von Lebensqualität.

Partnerschaft ist fundamental, weil sie auf Nähe und Intimität basiert.

Doch es gehört zum Leben dazu, dass gerade diese Beziehung vielerlei Irritationen und Belastungen ausgesetzt sein kann.

Mögliche Anlässe und Ursachen können sein: 

  • Lebensübergänge (wie z.B. Zusammenziehen, Heirat, Geburt eines Kindes, Eintritt in den Ruhestand)
  • unvorhergesehene einschneidende Lebensereignisse (z.B. Krankheit, Unfall)
  • unterschiedliche Lebensplanung
  • Einflüsse aus den jeweiligen Herkunftsfamilien
  • Organisation des gemeinsamen Alltags
  • Verhaltensauffälligkeiten der Kinder
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Herausforderungen einer Patchworkfamilie
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Außenbeziehung eines/beider Partner(s)
  • unbefriedigende Sexualität
  • unbewältigte Verletzungen/Kränkungen aus der Paargeschichte
  • Ambivalenz bzgl. der Fortführung der Partnerschaft

In der Paarberatung kann ich Sie bei der Bewältigung dieser vielfältigen Herausforderungen unterstützen durch:

  • Verstehen, „was eigentlich los ist“
  • Respektieren und Sortieren der jeweiligen Belastungen und Bedürfnisse
  • Unterbrechung hinderlicher Muster, Entwicklung von hilfreichen Mustern
  • gemeinsames Erarbeiten konstruktiver Lösungen

Ich arbeite mit einer Vielzahl verbaler und nonverbaler Methoden, um einen neuen Blick auf scheinbar bekannte Probleme zu ermöglichen und Lösungsideen den Weg zu ebnen.